Willkommen, Streuner ! ǀ Registrierungsformular ǀ Forumregeln ǀ Anmeldung
Antwort erstellen Favorit
Takata
ώintersonne .:. ħerzensgut


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm und 52kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 4448

Takata ist offline
Wildpark Schorfheide 31.10.2012 21:27

Der Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck, nördlich von Berlin, gehört zum Biospherenreservat Schorfheide-Chorin und damit einer wunderbaren, erhaltenswerten Landschaft, die nach der letzten Eiszeit entstanden ist.

Der Wildpark selbst war ursprünglich das Jagdrevier von DDR-Staatschef Erich Honecker, der dort Rot- und Schwarzwild teils direkt von seinem Fenster aus niederstreckte.
Nach der Wende war offen, was mit dem Gebiet geschehen sollte, wohin mit den zahlreichen Wildtieren.

Es einstand der Wildpark Schorfheide, der sich dem Erhalt seltener Arten verschrieben hat, wie etwa alte Haustierrassen, aber auch über das Leben von heimischen Wildtieren aufklärt.

Ich war bereits vor ziemlich genau sechs Jahren (also kurz nach der Gründung der WdN ^^) schon einmal dort und damals hatten wir einen sehr schönen Tag. Die Wölfe tollten herum und ich durfte dort zum aller ersten Mal das Heulen von Wölfen in echt hören.

Heute hingegen waren die Wölfe eher ein bisschen enttäuschend. Wir sahen am ersten Gehege nur zwei Stück, der eine noch dazu weit weg und beide faul wie sonst was.

Edit. 4.11.2022 18:04
Ich habe die kaputten Fotos auf Basis des Originalordners zu ersetzen versucht, konnte die einzelnen Bilder aber nicht mehr sicher zuordnen. Ich denke trotzdem, dass es einigermaßen passt.




Das zweite Foto, wo sich derselbe Wolf einmal gekratzt hat, ist dagegen nur noch Mist. :/



(am 4.11.22 neu hinzug.)

Auf diese Weise konnte ich meine Begleitung kaum mit der Faszination der Wölfe anstecken …

Im zweiten Gehege lebte einst der dreibeinige Wolf Naum, der zunächst betäubt und dann in den Zoo, später in den Wildpark Schorfheide gebracht wurde. Naum verstarb allerdings schon 2007. 2006 hatte ich ihn noch einmal sehen dürfen.

Heute lebten dort fünf andere Wölfe. Diese waren etwas lebendiger und lagen im günstigen Sonnenlicht. Aber selbst für den Mann neben uns mit seinem Teleobjektiv war das zu weit weg.




Ebenfalls leben dort im Wildpark Schorfheide die berüchtigten Przewalski-Pferde, die bereits seit den Siebzigern nicht mehr in freier Wildbahn vorkommen.
Dies hier ist aber ein anderes Pferd.



Beeindruckend war der große Keiler, der direkt vor uns stand (natürlich vom Zaun getrennt).
Das Wildschwein war gut und gern einen Meter groß und hatte ein ordentliches Volumen. Da bekommt man schon Respekt. ^^'
Allerdings habe ich gehört, dass man Felder und Beete vor Wildschweinen schützen kann, indem man Menschenhaare ausstreut. Der Geruch des Menschen bedeutet für die Tiere Gefahr und hält sie wohl davon ab, Gärten o.ä. zu betreten.



Wiesente sind die größten, europäischen Landsäugetiere.



Ich finde immer wieder, dass wir mit unserer heimischen Natur, Flora und Fauna, schon sehr reich „beschenkt“ sind. Wir müssen sie nur erhalten, verstehen und schätzen lernen. ^.~



Weit munterer als die Wölfe waren die Luchse, von denen dort vier Stück leben. Zwei sind noch etwas jünger, der eine 2009, der andere am 11.05.2011 geboren.



Die getüpfelten Pinselohrkatzen.



Dieses Motiv erinnert mich sehr stark an die Szene aus Wolfs Rain mit Myu. smile



Ich möchte definitiv versuchen, nächstes Frühjahr oder nächsten Sommer noch einmal dort hin zu fahren. Dann hoffentlich mit schöneren Wolfsfotos. ^^''


Original: [IMG] http:/ /wdn.bplaced.net/wildpark_schorfheide/40nj-o6-84f7.jpg



Hintergrund: Natalia_Kollegova, pixabay | Echoes © L'Âme Immortelle

IP
Lynx
smiling in the dark


Alter
3 Jahre
Geschlecht
Rüde
Größe & Gewicht
75cm & 62kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 30.06.2012
Beiträge: 353

Lynx ist offline
31.10.2012 21:51

Die Bilder sind wieder sehr schön geworden. Vor allem die von den Luchsen gefallen mir sehr. Schade, dass du nicht mehr Wölfe zu Gesicht bekommen hast...

IP
Luca
Freund des Lebens


Alter
2 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
68cm & 48kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 06.08.2012
Beiträge: 178

Luca ist offline
31.10.2012 22:28

Die Bilder sind echt toll! Die Luchsfotos finde ich vor allem ganz toll. Das Pferd ist auch voll süß. Echt schade, dass du nicht mehr Wolfsfotos machen konntest.


I´m calling for you now
Can you hear me?
Please, don´t leave me alone
You are all what I have

IP
KuroShiro
Kämpferherz


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm - 50kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 10.07.2012
Beiträge: 833

KuroShiro ist offline
01.11.2012 13:19

Das Bild hat wirklich was von Myu ;D

Die Luchsfotos sind echt sehr gelungen fröhlich

Im Bayerischen Wald gibt's einen Par, in dem man durch das Wildschweingehege muss. ALs wir da waren hatte die ganze Herde mitten auf dem Pfad ein Nickerhchen gemacht großes Grinsen




Still the seeing eye is useless, if you haven't a feeling heart.


Avatar by wildfotog
Signatur by Tim Donovan

IP
Jellin
Sternenauge


Alter
1 Jahr
Geschlecht
Rüde
Größe & Gewicht
45,83 kg - 68,5 cm

Charakterbogen
_

Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 314

Jellin ist offline
01.11.2012 19:56

Ich kann meinen Drei Vorrednern echt nur zustimmen, echt schöne Bilder.
Besonders (wie auch gesagt) die Luchse sind klasse, aber ich finde auch das Wiesent-bild ist irgendwie.. .impressiv. (liegt irgendwie so dawzischen, dass es mir bei 3 maligem Ansehen erst aufgefallen ist und fand, es musste extra erwähnt werden Augenzwinkern Die anderen Bilder sind aber eben so klasse)
Muss echt auch mal wieder in Tierpark, war schon viel zu lange nicht mehr. Vielleicht mach ich da ja auch Bilder, ich bin nicht so der .. Vollblutphotograph und wie ich die dann hochlade, da müsste ich mich auch erstmal reinfuchsen -.- na ja, sehr schöne Fotos. Danke für den Gedankenanstoß. (Ich vergess sowas immer wenn ich es mir vornehme großes Grinsen )

I don't howl to the moon - it just happens to be in the way every time.
He who wants to eat with the wolves has to howl along with them.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jellin am 01.11.2012 19:56.


IP
Zita
~Sternenseele~


Alter
6 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
71 cm ; 48 kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 07.03.2007
Beiträge: 1218

Zita ist offline
01.11.2012 20:16

Das Wisent-Bild ist auch mein Fav :3
Diese Tiere erinnern mich so sehr an die Büffel in Amerika´s Steppen...



Schöne Bilder

IP
Takata
ώintersonne .:. ħerzensgut


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm und 52kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 4448

Takata ist offline
10.10.2013 21:34

Klick ‹‹ Augenzwinkern

~~~


Gestern war ich einmal wieder im Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck.
Im Wildpark Schorfheide hat für mich mehr oder weniger alles angefangen damals. 2006 fuhr ich zusammen mit meiner Mutter und ihrem Mann dorthin, um meine anfängliche Faszination für Wölfe zu stärken. Wir hatten am 13. Oktober 2006 einen sehr schönen Besuch dort und die Wölfe haben uns sprichwörtlich gefesselt. Dort hörten wir sie zum ersten Mal heulen und meiner Mutter gelangen tolle Fotos von ihnen, was mich nachhaltig beeindruckt hatte. ^^

Für mich ist ein Besuch dort also eine Art Rückkehr zu den Wurzeln, dort hatte alles begonnen. Ich erinnere mich gern an den Besuch dort und mache mittlerweile selbst relativ gute Fotos (zumindest im Vergleich zu damals ^^'').

Edit 4.11.2022 17:36
Die Fotos waren alle kaputt; ich habe sie jetzt wiederhergestellt aus dem Originalordner. Da ich sie nicht sicher zuordnen konnte, ist die Bildunterschrift mitunter evtl. unpassend.


Die Fischotter bekommt man für gewöhnlich kaum zu Gesicht. Hier aber wurden sie gerade gefüttert, als ich ankam.



Noch interessanter aber war die Luchsfütterung um 11 Uhr 30.



Erwartungsvoll sahen die Vier zu uns auf.



Die Vier, das sind- Mutter Lunabell, die drei namenlosen Luchs-Jungspunde und der Vater Luk, welcher sich aber zurückhielt und nicht nach vorn kam, wo die ganzen Besucher am Zaun standen.



Die drei Luchsjungen werden demnächst an einen anderen Park/Zoo abgegeben und erhalten hier daher keine Namen.



Der Park ist beinahe so weitläufig wie das Wisentgehege Springe und diente, wie oben bereits einmal erwähnt, sowohl unter Goebbels als auch unter Honecker als Jagdgebiet zum Zeitvertreib. Dazu gibt es zur Zeit in Groß Schönebeck auch eine Ausstellung „Jagd und Macht“.
Zum Glück verbinde ich Schöneres mit diesem Gelände … lächel



Anders als im letzten Jahr waren die Wölfe dieses Mal deutlich aktiver. Das hat mich sehr an 2006 erinnert.



im April 2006 hatte es Junge gegeben, heute leben dort fünf ausgewachsene Grauwölfe.



Huhu, wo bist duuu?



Ah, hab dich!
xD









Das Wolfsgehege ist einigermaßen groß und im Herbst besonders schön anzusehen (irgendwie bin ich aber sowieso immer nur im Oktober dort. x3)



Weiter ab gibt es noch ein zweites Wolfsgehege, wie letztes Jahr bereits erwähnt. Aber dort leben die Tiere zurückgezogen von den Besuchern und man kann sie nur aus einigen hundert Metern Entfernung beobachten. Dementsprechend sind auf meinen Fotos auch mehr graue Punkte hinter einem hohen Zaun zu erkennen. Augen rollen

Vor dem Ein- und Ausgang tollen die drei Waschbären herum.





Original: http:// wdn.bplaced.net/wildpark_schorfheide/schorfheide_2013_2. jpg



Hintergrund: Natalia_Kollegova, pixabay | Echoes © L'Âme Immortelle

IP
Lynx
smiling in the dark


Alter
3 Jahre
Geschlecht
Rüde
Größe & Gewicht
75cm & 62kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 30.06.2012
Beiträge: 353

Lynx ist offline
11.10.2013 09:55

Wieder sehr schöne Bilder, Takata. Die zwei Bilder mit dem Wolf im Loch hast du perfekt betitelt großes Grinsen Und das letzte Bild vom Gehege ist auch sehr schön.

IP
Takata
ώintersonne .:. ħerzensgut


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm und 52kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 4448

Takata ist offline
22.06.2017 21:19

Der Wildpark Schorfheide hat kleine Wölfe bekommen. grins

Ailaf, Malina und Mayaa aus Gotha leben dort jetzt und werden gerade großgepäppelt.
Ich versuche im Herbst mal wieder vorbeizufahren ...



Hintergrund: Natalia_Kollegova, pixabay | Echoes © L'Âme Immortelle

IP
Ayjana
Herzenswärme


Alter
4 Winter
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
69cm || 55 kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 21.01.2017
Beiträge: 526

Ayjana ist offline
23.06.2017 11:32

Oh das ist süss ABER warum musste man die Kleinen den der Mama schon wegnehmen, anstatt zu warten bis sie soweit entwöhnt wären?

Klar ich verstehe das mit dem Sozialisieren schon, der Umgang fällt natürlich leichter aber ich bin der Meinung, dass Babys immer zur Mama gehören...?!

Bin aber natürlich gespannt wie sich die Kleinen entwickeln und wäre toll wenn du es schaffen würdest Bilder zu machen <3 grins




Lyrics © Maggie Stiefvater Buchreihe "Die Wölfe von Mercy Falls"
Bild © Elli S. Dawnthieves

IP
Takata
ώintersonne .:. ħerzensgut


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm und 52kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 4448

Takata ist offline
04.11.2022 18:13

Zitat:
Takata
Gestern war ich einmal wieder im Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck.


Ich bin viel zu selten dort und musste dementsprechend erst mal suchen, bis ich eines der beiden Wolfsgehege fand.



In diesem Wildpark hat 2006 (etwa zur Zeit der Gründung der WdN) alles angefangen für mich. Meine Mutter hatte damals die Idee, dass wir dort mal hinfahren könnten (48 km von Berlin entfernt). Sie meinte damals aber, das sei kein Tierpark. Es gäbe keine Garantie, dass wir die Wölfe überhaupt zu Gesicht bekommen würden ... und danach sah es gestern auch tatsächlich aus. Lange Zeit ... nichts. Aber dann!

Der Rüde-


Das Hauptgehege (das andere ist weit ab von Besuchern und nur aus der Ferne zu sehen) ist inzwischen halbiert worden, sodass es zwei Hälften gibt, getrennt durch einen neuen Zaun.



In der zugänglichen Hälfte lebt zur Zeit ein Rüde mit einer Fähe. Hier die Fähe-








„Sieht ja gar nicht so gefährlich aus“, ist ein Satz, der bei mir inzwischen jedes Mal zuverlässig Augenrollen verursacht. Ist das ein positives Zeichen, weil die Aufklärungsarbeit durch Wildparks wirkt und Leute, die Wölfe in echt sehen merken, dass diese keine Monster sind? Oder ein Armutszeugnis, weil einige noch immer annehmen, dieses Tier wäre für alles Übel der Welt verantwortlich?!



In der nicht offiziell zugänglichen zweiten Hälfte des Geheges lebt ein einzelner Wolf. Die Fotos von dem sind aber nicht so dolle, daher erspare ich sie euch.

Wo Wölfe sind, sind Raben und Krähen nicht weit! Stimmt's, Pan? großes Grinsen



Der Fischotter ist tatsächlich gleich nach dem Foto geflüchtet.



Ähnlich wie einst (in besseren Zeiten) im Wolfcentre Dörverden, gibt es im Wildpark Schorfheide einen Herdenschutzhund, der veranschaulichen soll, wie man seine Schafe gegen Wölfe und andere Räuber schützen kann. Dieser große beeindruckende Rüde kam gleich herbei, als ich mich dem Gehege näherte. Er war aber ganz lieb, da er ja an Menschen gewöhnt ist. (Könnte auch ein Podhalana sein?!)


(Herdenschutzhunde bellen zu laut focus.de << )

Ich habe tatsächlich größtenteils nur Wolfsfotos gemacht. Ein paar Pferdebilder sind noch dabei. Wenn ihr (auch) mehr Fotos von anderen Wildtieren haben wollt, lasst es mich wissen. Ich wollte euch nicht gleich überladen mit Bildern.



Hintergrund: Natalia_Kollegova, pixabay | Echoes © L'Âme Immortelle

IP
Antwort erstellen