Willkommen, Streuner ! ǀ Registrierungsformular ǀ Forumregeln ǀ Anmeldung
Antwort erstellen Favorit
Takata
ώintersonne .:. ħerzensgut


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm und 52kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 4515

Takata ist offline
Tiergarten Schönbrunn 01.08.2014 18:22

Zitat:
Lynx

Ich kann den Wolf gut verstehen. Lass mich auch nicht so gern fotographieren (vor allem wen ein gewisser Onkel es übertreibt und gefühlte hunderte an Bilder schießt). Das erste, dritte und sechste Bild gefallen mir besonders gut.



Alles klar, danke für deine Rückmeldung, Lynxi. smile



Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste Zoo der Welt, er wurde 1752 als „Menagerie“ für die Aristokraten eröffnet, aber schon wenige Jahre später auch für die normale Bevölkerung geöffnet. Der Tiergarten befindet sich im Park von Schönbrunn in der Nähe des berühmten Schlosses. Alle zusammen gehören zum 13. Wiener Bezirk „Hietzing“.


Edit. 4.11.2022 20:26 Uhr
Ich habe die Fotos ersetzt, soweit ich sie zuordnen konnte.


Dieses Pavillon wurde 1759 fertiggestellt und diente den Herren zum Frühstücken. ^^



Schon kurz nach dem Betreten des Zoos findet man links als zweites die Geparden. Dort gab es zum Beispiel diese wachsame Gepardin …



… wachsam, denn sie hatte gerade zwei super niedliche kleine Junge. ^.^







Raubkatzenfütterung großes Grinsen



Und wenn wir schon bei den Miezen sind, bleiben wir noch eine Weile dabei. Augenzwinkern
Da hätten wir zum Beispiel Herrn König, welcher gerade erwacht war. hihi



Zusammen mit einem anderen Kater und zwei Löwinnen behauste er dieses leider nicht allzugroße Gehege, das von zwei Seiten durch Glaswände einsehbar war.





Und doch machten sie nicht den Eindruck stereotypisches Verhalten an den Tag zu legen, sondern wirkten –ihrer Spezies entsprechend– sehr anmutig.




Als es kurz einmal zu tröpfeln begann, zogen sich die wasserscheuen Katzen dann aber doch kurz unter die Holzebene bzw. in die „Höhle des Löwen“ zurück. breites Grinsen




Aber Wölfe gab es natürlich auch! Auch wenn es zunächst nicht so danach aussah, da im stark bewaldeten und abschüssigen Gehege zwar lauter weiße Irgendwas rumlagen, aber wie Wölfe wirkten diese verschlafenen Kreaturen erst einmal nicht. Augen rollen


Und so hieß es warten, warten, warten … So etwas Faules kennt man sonst höchstens aus unserem Berliner Tierpark. Und als dann schon die Parkdurchsage ertönte, dass der Tiergarten in einer halben Stunde schließen werde, da erwachten diese Tiere langsam zum Leben! (Zumindest ein paar)



Man kann die Wölfe von einem zweistöckigen Holzhäuschen aus beobachten, durch leider sehr arg verschmutzte Fenster, weshalb ich die leicht mangelnde Qualität der Fotos zu entschuldigen bitte …





Und erst später bemerkte ich, dass auch diese Gruppe aus Wölfen Welpen hatte! Drei Stück habe ich gezählt.



Wie Welpen so lange so unbemerkt an einem Fleck liegen und schlafen können, ist mir ein Rätsel. Aus unserem Zoo kenne ich nur, dass Welpen niemals müde, niemals genug unterhalten und niemals still sind. Hm



Endlich war Spielzeit angesagt!



Unser Park schließt in 15 Minuten … ja ja Augen rollen




Alles in allem hat sich der Besuch auf jeden Fall gelohnt, auch trotz des nicht ganz kleinen Eintrittspreises. Einige Gehege könnten (wie so oft in Zoos) gern etwas größer sein. Dafür wirbt der Wiener Tiergarten mit seinem großen Wald, der ein Ausläufer der Alpenregion sein soll. Man kann dort über Hängebrücken über den Baumkronen hinweglaufen und außerdem eine einzigartigen Ausblick auf Ganz Wien genießen. fröhlich



Und noch ein Pinguin zum Abschluss. ^^



Original: http ://wdn.bplaced.net/tiergarten_schoenbrunn/tiergarten_schoenbrunn_1.jpg[/IMG]



Hintergrund: Natalia_Kollegova, pixabay | Echoes © L'Âme Immortelle

IP
Lynx
smiling in the dark


Alter
3 Jahre
Geschlecht
Rüde
Größe & Gewicht
75cm & 62kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 30.06.2012
Beiträge: 353

Lynx ist offline
01.08.2014 20:44

Oh wieder sehr schöne Bilder. Gepardenjungen sehen immer so zerzaust aus wie ihnen das Fell am Hals absteht. Aber immer sooo goldig. Die Wolfswelpen sind aber auch sehr süß.

IP
Takata
ώintersonne .:. ħerzensgut


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm und 52kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 4515

Takata ist offline
02.08.2022 14:32

Die Geparden waren dieses Jahr leider nicht zu sehen, da das Gehege umgebaut wird. Doch auch so ist der Tiergarten in Wien immer ein Erlebnis!


Leider war es an dem Tag sehr heiß und ich hatte nur meine einfache Systemkamera dabei. Dennoch sind mir ein paar kleine Schnappschüsse gelungen.



Bei dem Wetter braucht es Abkühlung! smile



Gut getarnt, oder? Leider störte ich ihn kurz bei seiner Mittagsruhe.



Die Polarwuffis haben im April Junge bekommen ...



... wie man auch am Gesäuge erkennt.



Weiter hinten sah ich später noch zwei, aber von den Jungen keine Spur ... ob die schon abgegeben wurden?









In den Beiden hab ich mich 100% wiedergefunden. XD





Fotos von Hellabrunn (München) und weiteren folgen!



Hintergrund: Natalia_Kollegova, pixabay | Echoes © L'Âme Immortelle

IP
Takata
ώintersonne .:. ħerzensgut


Alter
4 Jahre
Geschlecht
Fähe
Größe & Gewicht
70cm und 52kg

Charakterbogen
_

Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 4515

Takata ist offline
20.08.2023 22:20

Dieses Jahr waren die Geparden wieder aktiv. Acinonyx Jubatus ist in Schönbrunn eigentlich immer ein Hingucker!









Was ein gutes Wetter für die Savannenbewohner ist, ist leider kein so gutes für die Eisbären. :/


Wer ahnt, wem dieses Trittsiegel gehört ...?


Richtig! Zu Panthera Leo. Herr Löwe erhob sich plötzlich und meinte, es sei mal wieder Zeit für Nachwuchs. Doch Frau Löwe konnte sich dafür wenig begeistern, sodass auch er sich gleich wieder faul hinlegte. Lachen



Auch die Wölfe waren an dem Tag sehr faul. Zwei lagen ganz hinten herum, nur einer hatte sich später vorn in die Nähe des Ausguck-Häuschens hingelegt.







Was ich auf jeden Fall gesehen habe, waren MENSCHEN. Und zwar en masse. Diese Horden sind echt nicht mehr schön. Aber es sind Sommerferien und in allen Zoos machen Familien mit Kindern gefühlt 95% der Besucher aus ... mit allen doofen Fragen ,,ist der gefährlich??'' und allem Geschrei. ._.



Hintergrund: Natalia_Kollegova, pixabay | Echoes © L'Âme Immortelle

IP
Antwort erstellen